Montag, 8. Januar 2018

Drei Jahre nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo - besonnenes Gedenken

Actualités Politique, Monde, Economie et Culture - L'Express

Staatspräsident Macron und die Pariser Bürgermeisterin gedachten zusammen mit vielen Bürgern vor dem ehemaligen Büro von Charlie Hebdo und dem Supermarkt Hyper Cacher der furchtbaren Terroranschläge vor drei Jahren. Sie taten dies - wie es die Angehörigen der Opfer wünschten - in ruhiger Besonnenheit.
Ausführlicher Bericht in L'Express online (französisch): hier

>>> Vgl. Dialog-Journal vom 26. Juli 2017: hier

>>> Monatsübersicht und Nachrichten-Archiv: hier


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen