Donnerstag, 23. November 2017

West-östlicher Divan Iserlohn: Quellen des Friedens - Baustelle Kulturbrücke 141


Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen …
Johann Wolfgang von Goethe 

EINLADUNG zum WEST-ÖSTLICHEN DIVAN 

Baustelle Kulturbrücke Nr. 141
Donnerstag, 30. November 2017
Achtung: Beginn vorverlegt !
bereits um 16.30 Uhr

Ev. Erlöserkirche Iserlohn-Wermingsen

Im Wiesengrund, Ecke Westfalenstr.   



QUELLEN DES FRIEDENS


Angesichts unserer konfliktreichen Gegenwart ist der Wunsch nach Frieden nur allzu verständlich. Allerdings können wir uns in Mitteleuropa kaum beklagen.
Aber der Friedenswunsch braucht zur Realisierung Quellen des Friedens. Dabei sei erinnert, dass es offensichtlich keinen äußeren Frieden geben kann, wenn wir nicht in unserem Inneren Ruhe haben.
Wie aber können wir solche Ausgeglichenheit  finden, damit diese Haltung auch nach außen wirken kann? Martin Luther hat dazu eine konkrete bildhafte Anleitung gegeben:
Du kannst nicht verhindern, 
dass ein Vogelschwarm 
über deinen Kopf hinwegfliegt. 
Aber du kannst verhindern, 
dass er in deinen Haaren nistet.
Dass dies in der Praxis kein leichter Weg ist, wissen wir alle. So können uns orientierende Texte, meditative Besinnung und das gemeinsame Gespräch vielleicht weiterführen.
Mit adventlichen Grüßen laden wir herzlich dazu ein:

    Schahla Katebini - Renu Varandani -  
Friedrich Petrasch - Reinhard Kirste

Keine Kommentare:

Kommentar posten