Samstag, 28. November 2015

Nicht nur beten für Paris ... (aktualisiert)

Die schrecklichen Attentate in Paris vom 13. November rufen nicht nur unsere Solidarität und unser Mitgefühl mit den Menschen in Frankreich hervor, sondern machen unser Entsetzen vor der unfassbaren Brutalität von Terroristen noch größer. 

Was können wir tun, damit
Liberté    Égalité    Fraternité

die Kräfte des Friedens und
der
Versöhnung nicht in einen Abgrund von Hass hineingezogen werden?
Was bedeutet dieser furchtbare Anschlag für die Religionen? 
Müssen nicht alle religiösen Richtungen ihre Stimme für die Menschlichkeit noch viel deutlicher und durch praktisches Handeln erheben? 
                     Nein gegen die Gewalt - in Gottes Namen!
Im Folgenden sind neben aktuellen Informationen
auch Berichte und Kommentare,
die immer wieder aktualisiert werden:
Symbol des Grafikers Jean Jullien


 

1 Kommentar:

  1. Trauer in einer Welt, die an allen Ecken zerfällt! https://plus.google.com/111634746643816111742/posts/DLmYqrburR9

    AntwortenLöschen