Sonntag, 8. Oktober 2017

Jüdisches Neujahrsfest (Rosch haSchanah) - Versöhnungstag (Jom Kippur) - Sukkoth/Laubhüttenfest - Simchat Tora - 2017

Jüdisches Museum Wittlich - Toraschmuck
Mit dem jüdischen Neujahrsfest
Rosch ha-Schana (Rosh ha-Shanah)
am 21./22. September
beginnt nach jüdischer Jahreszählung das Jahr 5778.

Es ist der symbolische Beginn mit der Erschaffung des Menschen.

Gern schickt man sich auch herzliche Glückwünsche mit entsprechend gestalteten Grußkarten.

Texte zur Jahreswende von Rabbiner Samson Raphael Hirsch
(Hagalil, 18.09.2017)



Mit dem Neujahrstag wird eine Reihe hoher Festtage eingeleitet.
Sie beinhalten große Freude und tiefe Besinnung zugleich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen