Sonntag, 16. Oktober 2016

Jüdisches Neujahrsfest (Rosch haSchanah) - Versöhnungstag (Jom Kippur) - SUKKOTH / Laubhüttenfest - Simchat Tora - 2016

Jüdisches Museum Wittlich - Toraschmuck
Mit dem jüdischen Neujahrsfest
Rosch ha-Schana (Rosh ha-Shanah)
am 3.-4. Oktober 2016
beginnt nach jüdischer Jahreszählung das Jahr 5777

Es ist der symbolische Beginn mit der Erschaffung des Menschen.
Gern schickt man sich auch herzliche Glückwünsche mit entsprechend gestalteten Grußkarten.

Hagalil.com zu Rosch ha-Schana 2016


Mit dem Neujahrstag wird eine Reihe hoher Festtage eingeleitet.
Sie beinhalten große Freude und tiefe Besinnung zugleich:
--- Umfassendes Material auf der Internetplattform hagalil.com


Übersicht zu den Festen der Religionen mit Erklärungen: hier 

----------------------------------------------------------------------------------------------
GRUSSWORT

Allen unseren jüdischen Freundinnen und Freunden
wünschen wir

EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR 5777
שנה טובה ומתוקה

Es ist nicht leicht, in diesem Tagen unbeschwert zu feiern,
aber die kommende Festzeit nimmt 
diese Unterschiedlichkeit schon auf.
Sie beinhaltet die Erfahrungen
von tiefer Trauer und großer Freude gleichermaßen.
Mögen Sie darum diese tief bewegende Hoch-Zeit besonders erleben:
 -
Jom Kippur, Sukkot und Simchat Tora -


Wir denken in diesen Tagen besonders an Sie alle !
Der Segen Gottes
möge Ihren Alltag erhellen.






In christlich-jüdischer Verbundenheit grüßen wir Sie herzlich
- auch im Namen des Vorstandes -
der Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A)

Karin und Reinhard Kirste

INTR°A-Webseite
http://web-intra.blogspot.de

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen